Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2012
gespeichert: 282 (0)*
gedruckt: 1.459 (8)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Vorteig)
70 g Dinkelmehl, 812
60 ml Wasser, kalt
1 Stück(e) Hefe, (Fingerspitze)
  Für den Teig:
250 g Dinkelmehl, 812
40 ml Wasser, kalt
60 ml Milch, kalt
10 g Butter
10 g Margarine
10 g Hefe
10 g Salz
1 TL Zucker
Eigelb, M
1 Liter Wasser, für die Lauge
50 g Natron
 n. B. Käse, Emmentaler gerieben, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vorteig Mehl, Wasser und Hefe verrühren, mit Frischhaltefolie abgedeckt (den Schüsselrand etwas anfeuchten) eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Das restliche Mehl, Wasser, Milch, Butter, Margarine, Hefe, Salz, Zucker und Eigelb und den Vorteig mit dem Handmixer (Knethaken) 5 Min. langsam kneten, dann weitere 4 Min. auf höchster Stufe kneten.
Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Std. gehen lassen.
Danach kräftig mit der Hand durchkneten, die Schüssel wieder mit der Frischhaltefolie abdecken und 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Anschließend zu einem großen Kreis ausrollen und in 12 Tortenstücke teilen. Von der Längsseite aufrollen und auf ein Backblech legen. Wieder mit Frischhaltefolie abdecken und das Blech 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Hörnchen sollen danach richtig kalt sein.
Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, das Natron langsam einrieseln lassen und von der Herdplatte nehmen. Jeweils drei Hörnchen mit einer Schöpfkelle in die Lauge geben und nach 15 Sekunden wenden. Anschließend wieder auf das mit Dauerbackfolie belegte Backblech setzen. Gleich mit dem Emmentaler Käse bestreuen und im vorgeheizten Herd O/U bei 220° auf der mittleren Schiene 15 Min. goldbraun backen.
Man kann auch aus dem Teig 9 Brötchen a 60 g formen.