Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2012
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 326 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.787 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

Karotte(n)
Kartoffel(n)
150 g Erbsen, TK-
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl, griffiges
3/4 Liter Brühe
2 EL Tomatenmark
1 Dose Bohnen, Baked Beans (Doseninhalt 415g)
2 Paar Würstchen, Frankfurter
 n. B. Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
  Curry
 n. B. Tabasco, rot oder grün je nach gew. Schärfe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und jeweils würfeln.
Die Zwiebelwürfel im Öl auf heißer Platte anschwitzen lassen
und das restl. gewürfelte Gemüse und die Erbsen zufügen.
Alles etwas anrösten, dann mit dem Mehl stauben. Brühe angießen und gut durchrühren.
Das Tomatenmark zugeben und das Ganze bei geringer Hitze ca. 20 min leise köcheln lassen.
Anschließend die Knoblauchzehe hineinpressen und die Baked Beans zugeben.
Die Frankfurter in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls zum Eintopf geben.
Alles zusammen kurz erhitzen.
Mit den Gewürzen nach eigenem Gusto abschmecken und am besten mit Ciabattabrot oder Semmerl servieren!