Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2012
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 361 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2011
47 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelmehl (Vollkorn-)
125 g Buchweizen, gemahlen
125 g Haferflocken
70 g Sonnenblumenkerne
20 g Kürbiskerne
25 g Leinsamen
350 g Joghurt
50 ml Wasser
50 ml Milch
1 Pck. Weinsteinbackpulver
1 TL Brotgewürzmischung, oder Anis, Kümmel, Koriander, Fenchel zu je 1/4)
2 TL Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haferflocken und die Kürbiskerne zerkleinern, z.B. mit der Moulinette oder einer Getreidemühle.
Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem dickflüssigen Teig vermischen. In eine Kastenform füllen und bei 200° etwa 40 min. backen. (Stäbchenprobe!)

Ich backe dieses Brot gern auf Vorrat in Weckgläsern. Der Teig reicht für 3 Halblitergläser oder 2 3/4-Liter-Gläser. Dazu die Gläser etwa zu 2/3 füllen, ausbacken und sofort mit Deckel und Spange verschließen.

Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, da diese Menge bei mir etwa für 1 Woche reicht.

Sämtliche Milchprodukte können natürlich jederzeit gegen laktosefreie, Reis- oder Sojaprodukte ausgetauscht werden.