Pikant gefüllte Kartoffellaibchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

braucht etwas Zeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 15.05.2012



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
Kümmel
180 g Mehl
3 Eigelb
3 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Muskat

Für die Füllung:

1 kleine Zwiebel(n)
100 g Käse
150 g Schinken
1 Zehe/n Knoblauch
Kräuter, nach Wahl
evtl. Paniermehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln in Salzwasser mit Kümmel weich kochen, kurz zur Seite stellen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
Etwas abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig vermengen.

Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, Schinken in kleine Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit wenig Öl glasig anbraten. Etwas abkühlen lassen und den Käse und die Kräuter dazugeben.

Nun den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher (ca. 10 cm) runde Kreise ausstechen.
Einen Esslöffel Fülle daraufgeben und zusammenklappen. Die Enden sehr gut andrücken. In einer großen Pfanne etwas Öl nicht zu heiß werden lassen und die Kartoffeltascherl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Eventuell vorher in etwas Paniermehl wenden.

Mit grünem Salat und Sauerrahmdip servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.