Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2012
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 119 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.08.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Scheibe/n Toastbrot (Vollkorn-)
Ei(er)
4 Scheibe/n Bacon
  Gewürz(e)
  Schnittlauch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Toastbrot längs halbieren, so dass zwei Rechtecke entstehen. Nach Belieben die Rinde entfernen, ich mag es aber mit und lasse sie dran. In eine Muffinform die Scheiben über Kreuz legen und etwas fest drücken.

Die Eier aufschlagen, würzen, verquirlen und in die Mulden vom Toastbrot füllen. Man kann das Ei aber auch ganz lassen und vorsichtig in die Mulde gleiten lassen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck über Kreuz darüber legen und dann je nach gewünschter Konsistenz 7 - 10 Min bei 180 - 200 Grad im Ofen backen.

Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp:
Es sind alle möglichen Abwandlungen mit kleinen Gemüse-, Speck- und Schinkenwürfeln etc. möglich.