Bewertung
(11) Ø3,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.06.2004
gespeichert: 292 (0)*
gedruckt: 4.298 (18)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
42 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

2 Gläser Rotkohl
3/4 TL Pfeffer, gemahlener schwarzer
1 Prise(n) Salz
2 TL Wein, rot, trocken
4 TL Honig
2 EL Wasser
1/2 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser, Rotwein, Vanillezucker und Honig in einen großen Topf geben und auf höchster Stufe erhitzen bis sich der Vanillezucker gelöst hat, jedoch darauf achten, dass er nicht verbrennt. Es müsste ganz leicht karamellisieren.
Topf vom Herd nehmen, Cayennepfeffer, Salz, gemahlener Pfeffer in das süße Gemisch geben. Kurz verrühren und Hitzezufuhr auf halbe Stufe schalten.
Rotkohl in das Gemisch geben und köchelnd 5min langsam alles vermischen.
Hitzezufuhr auf 75% (Elektroherd Stufe 7 von 9).
Nun den Rotkohl mit geschlossenen Deckel kochen, ab und zu den Deckel leicht anneigen, damit etwas Wasserdampf entweichen kann. Nach ca. 10min sollte nun der Rotkohl die Serviertemperatur erreicht haben.