Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nuss-Nougat Bissen

mit feinem Nougat und gerösteten Haselnüssen, für ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 13.05.2012



Zutaten

für
100 g Butter
50 g Puderzucker
1 m.-großes Eigelb
200 g Mehl, Type 405
2 Msp. Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
200 g Nougat (Haselnuss-)
40 Haselnüsse, geröstet
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Haselnüsse im Ofen leicht rösten, so dass die Haut entfernt werden kann. Dafür die Nüsse in der Hand gegeneinander reiben, die Schale löst sich.

Butter, Zucker, Gewürze und Eigelb schaumig rühren. Mit Mehl zu einem Mürbeteig kneten. Teig in Folie einpacken und kühl stellen.

Den gekühlten Teig geschmeidig kneten. Kleine Kugeln von 2 cm Durchmesser formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. In der Mitte mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde eindrücken. Bei 160° C Umluft etwa 10-15 Min goldgelb backen. Noch heiß mit Puderzucker bestäuben.

Nougat geschmeidig rühren und in die Mulde der ausgekühlten Kugeln füllen. Haselnuss eindrücken und fest werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.