Braten
Fisch
Frühling
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Medaillons vom weißen Thunfisch mit grünem Spargel und Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.05.2012 1252 kcal



Zutaten

für
300 g Thunfisch, weißer (Medaillons, 4 - 5 Stück)
Salzwasser
500 g Spargel, grüner
1 Pck. Saucenpulver für Helle Soße zu Gemüse und Geflügel
n. B. Kartoffel(n)
Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Öl
etwas Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1252
Eiweiß
37,25 g
Fett
90,32 g
Kohlenhydr.
71,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen, abspülen, halbieren und ca. 14 - 16 Minuten in Salzwasser kochen.

Den grünen Spargel waschen und die unteren, holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in Wasser unter Zugabe von etwas Zucker bissfest kochen.

Die Thunfischmedaillons abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Paprikapulver würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten.

Die Helle Soße nach Packungsanweisung zubereiten. Alles auf Tellern anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.