Braten
Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Früchte
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrustsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 11.05.2012



Zutaten

für
1 Knoblauchzehe(n)
1 Gewürzgurke(n)
4 Hähnchenbrüste
1 Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Mandarine(n), abgetropft
1 ½ Becher Schmelzkäse
3 Ei(er), hart gekocht
5 Kartoffel(n), gekochte
Paprikapulver
Gewürz(e) nach Wahl
Kräuter nach Wahl (z.B. Dill, Kräuter der Provence)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Hähnchenbrüste mit Paprikapulver bestreuen und braten. Während sie etwas erkalten, alle anderen Zutaten (außer den Kartoffeln) auf Maiskorngröße schneiden, den Knoblauch evtl. durch die Presse drücken.

Alles zusammen in eine Schüssel geben. Die Hähnchenbrüste nun auch in sehr kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln zusammen mit dem Schmelzkäse zerdrücken und auch in die Schüssel geben.

Nun nach Geschmack würzen und alles mit einer Gabel durchmischen.

Dazu passt geschnittenes Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.