Amarula- oder Baileys-Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.05.2012



Zutaten

für
150 g Keks(e) (Butterkekse)
50 g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
90 g Butter, weiche
5 Blatt Gelatine, weiße
Wasser zum Einweichen
600 g Mascarpone
200 ml Likör (Amarula oder Baileys)
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Orangensaft
250 ml Schlagsahne

Für die Dekoration:

1 EL Nutella oder Vollmilch-Kuvertüre
1 EL Mandelblättchen oder andere Nussblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
150 g Butterkekse fein mahlen, mit 50 g gemahlenen Haselnüssen (oder gemahlenen Mandeln) und 90 g weicher Butter verkneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) drücken, kaltstellen.

5 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 600 g Mascarpone, 200 ml Amarula (oder Baileys) und 1 Päckchen Vanillezucker glatt rühren. 4 EL Orangensaft erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter die Mascarponecreme rühren. 250 ml Schlagsahne steif schlagen und unterheben.

Die Masse auf den Boden streichen und mindestens 4 Stunden kaltstellen. Kurz vor dem Servieren das erwärmte Nutella oder die Vollmilchkuvertüre über den Kuchen sprenkeln und mit Nussblättchen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tanjabasler

Rezept klingt köstlich!; Iss zwar eine Kalorienbombe aber der Hammer!

10.11.2013 11:06
Antworten