Orangen-Quarktorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

am Vortag zubereiten!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.05.2012



Zutaten

für
6 Ei(er)
250 g Puderzucker oder Zucker
1 Pck. Vanillezucker
180 g Mehl
1 kg Magerquark
800 ml Sahne
2 Beutel Getränkepulver (Orangengeschmack)
n. B. Zucker
2 Pck. Gelatinepulver
Wasser zum Einweichen
4 Pck. Sahnesteif
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
3 EL Schokoflocken
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 10 Minuten
Die Eier mit dem Zucker gut 10 Min. cremig rühren. Das Mehl darübersieben und mit dem Schneebesen leicht unterheben. In einer gut gefetteten 28er Springform bei 160°C (Umluft, Ober-/Unterhitze: 180°C) ca. 30 - 40 Min. backen. Die Stäbchenprobe machen. Auf einem Kuchenrost mit einem feuchten Tuch bedeckt auskühlen lassen.

Die Mandarinen abgießen und gut abtropfen lassen. Die Gelatine nach Packungsanweisung quellen lassen. Währenddessen den Quark mit dem Getränkepulver gut verrühren. Ich verwende 2 Pck. Pulver, die Torte wird dann schön fruchtig. Das ist aber Geschmacksache, man kann auch weniger verwenden. Je nach Vorliebe kann auch etwas Zucker zugegeben werden.

Dann die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Ca. 3/4 davon unter die Quarkmasse heben. Nun die Gelatine auf dem Herd nach Anleitung verflüssigen, vom Herd nehmen und 3 EL von der Quarkmasse einrühren. Diese Mischung unter die Quarkmasse heben.

Den Biskuitboden einmal durchschneiden und den unteren Boden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Mit der Hälfte der übrig gebliebenen Sahne bestreichen und mit den abgetropften Mandarinen belegen. Nun die Quarkmasse darüber geben. Den zweiten Boden auflegen und etwas andrücken. Dann mit der restlichen Sahne bestreichen und Schokoflocken darüber geben. Mind. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Torte 1 Tag vor dem Verzehr zubereiten, dann ist die Torte schön durchgezogen und hat erst den richtigen Geschmack.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.