Karotten-Lauchgemüse


Rezept speichern  Speichern

in einer pikanten Erdnuss-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.05.2012



Zutaten

für
3 EL Erdnüsse, ungesalzen
3 EL Öl (Erdnuss-), kalt gepresst
500 g Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
1 Chilischote(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Stück(e) Ingwerwurzel, fingerlang
4 EL Sojasauce, oder weniger
3 EL Erdnusscreme
1 Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Lauch putzen und waschen, den Ingwer und den Knoblauch schälen, die Möhren abbürsten und schälen und alles in dünne Streifen schneiden. Gemüsestücke und den Ingwer mit 2 EL Erdnussöl bissfest mit dem Knoblauch und Chili andünsten. Mit Salz, Pfeffer und der Sojasauce würzen.

Erdnussmus mit Zitronensaft verrühren und zum Gemüse geben. Mit Erdnüssen dekorieren und servieren.

Servieren Sie dazu Kartoffelbrei, Salzkartoffeln oder Kroketten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Bei mir ohne Erdnüsse, dafür mit viel Ingwer. Gruß movostu

21.10.2016 00:18
Antworten
loeffelchens

Hallo gs_pe, ich fand das Gemüse gerade zu köstlich. Die Beilagen waren daneben eigentlich völlig überflüssig! meine Abwandlungen waren nur gering: keine Nüsse als Deko und Limettensaft (2 EL aus dem Fläschchen, keine ganze) statt Zitrone, den fand ich passender. Beim Ingwer hätte ich noch etwas mehr vertragen können, aber das ist ja Geschmackssache. Ich werde das Gericht auf jeden Fall wieder kochen, vielleicht auch mal mit anderem Gemüse und dann einfach noch Reis dazu. Vielen lieben Dank loeffelchens

22.10.2014 07:01
Antworten
opmutti

Hallo gs_pe, hatte alle Zutaten zu Hause und hab mich heute an dein Gericht gewagt. Muß dazu sagen, daß ich immer Erdnußmus durch Mandelmus ersetze und damit immer gute Erfahrungen gemacht habe. Da mir ein fingerlanges Stück Ingwer und 4 EL Sojasoße zuviel vorkamen hab ich ein endgliedlanges Stück und 2 EL Sojasoße verwendet. Leider schmeckt es für mich nach Zitrone, Ingwer und Sojasoße. Für mich nicht so gelungen. Aber die >Geschmäcker< sind ja bekanntlich verschieden LG

05.05.2014 15:26
Antworten