Schmorgurken nach Berliner Art


Rezept speichern  Speichern

nach Oma Anna

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

8 Min. normal 10.05.2012



Zutaten

für
5 große Schmorgurke(n) (Landgurken), geschält, gewürfelt
1 EL Olivenöl
1 große Zwiebel(n)
259 g Schinken, roh, in Würfel geschnitten
n. B. Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Schuss Weißweinessig
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 8 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Die Zwiebel enthäuten und in kleine Würfel schneiden, dann mit dem Speck in 1 EL Olivenöl anbraten. 1 Prise Zucker darüber streuen und etwas karamellisieren lassen. Gurkenwürfel hinzugeben und schmoren. Anschließend mit etwas Essig ablöschen und kurz durchkochen lassen. Mit ein wenig Wasser auffüllen und ca. 10 Min. köcheln lassen.

Dann mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und mit der Petersilie bestreuen und anrichten.

Dazu werden Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei gereicht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blumensiggi

Das Rezept kenne ich noch von meiner Oma.Ich streue noch etwas Mehl über die Gurken und gieße sie mit Brühe auf.Dann haben die Gurken etwas Bindung.

27.06.2021 15:26
Antworten
frauschnuuf

Eines meiner Lieblings-Essen. Außer, dass ich statt Petersilie Dill nehme, mache ich sie genauso. Und wenn noch eine Tomate weg muss, kommt die auch noch mit dran.

18.04.2021 15:43
Antworten
DonSchelmo

Ich glaube wir hatten die gleiche Oma........... ☆☆☆☆☆

22.02.2021 13:07
Antworten
Die_Tammy

Bei uns gab es die Schmorgurken auch immer so. Nur das mein Papa immer eine Soße aus Mehlschwitze mit angerührt hat :) Nur in dieser Variante mit Speck schmecken sie mir ^^

06.09.2020 14:55
Antworten
Baffy360

DAS Lieblingsessen meiner Kindheit, dazu gab es Buletten oder frische Bratwurst.

12.06.2019 17:45
Antworten
AnneGrön

Hallo Medi, ich mag dein Schmorgurken-Rezept ❤️ In Ermangelung der Petersilie hab ich Dill hinein getan. Lieber Gruß

29.08.2016 19:24
Antworten
ginamai

Hatte am Freitag wunderbare Landgurken auf dem Markt bei uns bekommen und wußte nicht mehr, wie man sie so zubereitet. Also schnell zum Telefon und meine Mutti in Berlin gefragt. Ja und genauso werden die Berliner Schmorgurken gemacht. Hatte allerdings etwas Dill reingetan. Geschmeckt hat es uns prima. Bild hab ich auch hochgeladen. LG ginamai

15.08.2014 21:11
Antworten
gs_pe

Vielen Dank für das verführerische Foto ;-) LG

13.09.2014 10:43
Antworten
MedTenerife

hola, sooooooo lecker, dass ich vergessen habe, ein foto zu schießen saludos medi

14.05.2012 13:34
Antworten
gs_pe

Halla Medi, freut mich, dass es Dir so gut geschmeckt hat. Schade, dass es mit einem Foto nicht geklappt hat. Vielleicht beim nächsten Mal? LG aus Berlin gs_oe

14.05.2012 16:27
Antworten