Vegetarisch
Camping
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Schnell
Studentenküche
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi-Salat

ideal als Grillbeilage und für Feste

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 64 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.05.2012



Zutaten

für
500 g Gnocchi, selbstgemacht oder aus dem Kühlregal
½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 EL Pinienkerne
n. B. Tomate(n), eingelegte getrocknete
100 g Rucola
n. B. Basilikum, frisch
Salz und Pfeffer
Balsamico
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Gnocchi in reichlich Salzwasser garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten bis sie duften.
Die getrockneten Tomaten klein schneiden und den Rucola waschen und trocken schütteln.

Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Olivenöl würzen und etwa eine Stunde ziehen lassen.

Abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Baby-Biggi

Mir haben die Bilder und die Zutaten sehr zugesagt und ich wollte unbedingt mal diesen Salat probieren, woraufhin auch alles eingekauft wurde. Leider, muß ich zu meiner Schande gestehen, kann ich mit Essig und Öl Dressing nicht besonders gut umgehen, weswegen mir das allgemein gehaltene,ohne ungefähre Mengenangaben, nicht so gut gefallen hat. Ich habe die doppelte Menge gemacht, aber nur die angegebene Menge an Ruccola verwendet, weil mir das einfach genug erschien, obwohl ich auch davon mehr da hatte. Ich hab das Öl der Tomaten aus einem 180g Abtropfgewicht-Glas verwendet, was, Holla die Waldfee, tatsächlich 10 kleinere Esslöffel ergab, und da 3 ebenso kleine Esslöffel Balsamico hinzugefügt. Ich fand es doch ziemlich sauer, weswegen ich mit einer kleinen Prise Zucker und Basilikum versucht habe,das ganze etwas abzumildern. Nun steht der Salat im Kühlschrank und zieht noch durch, ist aber schon ganz okay Vielleicht helfen diese Mengenangaben von mir ja dem ein oder anderen beim Nachmachen! Für mich leider kein Weltklassesalat, aber doch ganz gut!

20.07.2019 11:10
Antworten
Vany-Maus91

Ich habe auch gestern Salat mit gnocci gemacht, die werden aber so hard wenn man den Salat stehen lässt und somit sehr ungenießbar... oder habe ich etwas falsch gemacht?

03.10.2018 08:07
Antworten
Helgami

Hey ihr Lieben, ich würde den Salat gern morgen zum Campen machen. Wieviel getrocknete Tomaten nehmt ihr denn etwa? Dankeschön für eure Antwort :)

06.09.2018 10:32
Antworten
Helgami

Und was passiert denn mit der Zwiebel? Kommt die roh in den Salat?

07.09.2018 12:18
Antworten
Kucki1967

Lecker

15.09.2017 15:44
Antworten
bine160874

Hallo, kommt das Öl aus dem Glas auch dazu ???? Möchte das Rezept morgen mal ausprobieren !!!! Kann mir da mal jemand helfen ???? Vielen Dank schon einmal !!!! :-)

08.02.2013 19:47
Antworten
Sasicha

Ein sehr leckeres Rezept! Ich gebe immer noch einige Löffel rotes Pesto dazu. Man kann die Gnocchi auch anbraten und dann den Salat bereiten - das schmeckt auch wunderbar. Ich habe damit mal meine zu weich geratetenen Gnocchi "gerettet"... LG Sasicha

26.06.2012 12:22
Antworten
blacky278

Schon zweimal gemacht chica, oberlecker! Himmelfahrt gibts auch ein Portiönchen davon.Super Rezept, danke Dir dafür ganz herzlich! LG blacky278

15.05.2012 10:00
Antworten
happycook75

Hallo blacky. Bin zwar nicht chica *grins* Trotzdem danke für deine Bewertung! Freut mich, dass es euch schmeckt! LG happycook75

15.05.2012 15:33
Antworten
blacky278

Oh happy, tschuldige bitte, das ist ja ein Ding! Was hab ich da nur wieder durcheinander gehauen????Trotzdem ist Dein Salat lecker, Himmelfahrt hatten wir ein großes Schüsselchen. Hat allen gut geschmeckt. Also happy, vielen lieben Dank für Dein tolles Rezept;-))))) LG blacky278

18.05.2012 15:21
Antworten