Pralinen: feuriges Herz


Rezept speichern  Speichern

mit Chili und Zartbitterschokolade, ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.05.2012



Zutaten

für
2 Chilischote(n)
100 g Sahne
1 Vanilleschote(n), das Mark
150 g Schokolade, 70%
30 g Butter
20 Sirup, (Bonbonsirup, Glucose)
Pralinenhohlkugeln
Kuvertüre, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Zartbitter-Pralinenkörper, Herzform oder andere Hohlkugeln, bereitstellen.
Chilischoten putzen, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden
Sahne mit dem Chili und Vanillemark aufkochen. Etwas abkühlen lassen und unter die nach Vorschrift im Wasserbad aufgelöste Schokolade rühren. Weiche Butter und Glucose dazugeben. Die Canache auf etwa 32° C abkühlen lassen und in die vorbereiteten Formen füllen. Mindestens 1 mm zum Rand frei lassen, damit die Pralinen verschlossen werden können.
Die gefüllten Körper kühl stellen, bis die Füllung angezogen hat.
Zartbitter Kuvertüre nach Vorschrift auf 31° C temperieren und die Pralinenkörper verschließen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.