Profiteroles-gefüllte Windbeutel


Rezept speichern  Speichern

mit Brandteig aus dem Thermomix. Ergibt 16 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.05.2012 4932 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Wasser
75 g Pflanzencreme (Culinesse) oder 100 g weiche Butter
1 Prise(n) Salz
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
4 m.-große Ei(er)

Für die Füllung:

450 ml Milch
2 EL Zucker (ca. 40 g)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
200 g Schokolade, weiße
200 g Schokolade, Vollmilch
200 ml Schmand
100 ml Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
4932
Eiweiß
105,78 g
Fett
295,12 g
Kohlenhydr.
461,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Wasser, Culinesse und Salz in den Thermomixtopf geben und 4 Minuten bei 100°C auf Stufe 1 erhitzen. Mehl und Backpulver vermengen, 90 Sekunden auf Stufe 4 unterrühren, danach 15 Minuten abkühlen lassen.

Jetzt den Backofen auf 200°C vorheizen. Auf Stufe 5 die Eier zugeben und 60 Sekunden verrühren.

Mit 2 Esslöffeln großzügig 16 Häufchen mit großem Abstand auf dem Backblech verteilen. 30 Minuten backen, den Ofen ausschalten und noch 10 Minuten bei Resthitze stehen lassen. Wichtig: Den Ofen während des Backens nicht öffnen, sonst fällt der Teig zusammen!

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Den heißen Pudding in zwei Hälften teilen, in einer Hälfte die weiße, in der anderen Hälfte die braune Schokolade schmelzen. Wenn die Schokolade vollständig unter Rühren geschmolzen ist, in jede Hälfte 100 g Schmand einrühren. In die Vollmilchcreme zusätzlich die Sahne.

Mit dem Spritzbeutel oder einem Teelöffel die Windbeutel mit der hellen Schokocreme füllen, das Gebäck in eine Auflaufform geben und die dunkle Schokocreme gleichmäßig darüber verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haribö91

Habe nur das Brandteig-Rezept ausprobiert, hat gut geklappt und lecker geschmeckt. Habe Mini-Windbeutel gebacken und eine Hälfte mit vanillecreme, die andere mit Himbeer-Quarkcreme gefüllt. Noch dazu schnell gemacht! LG

28.08.2017 10:25
Antworten
didigerl1

Hallöchen, da ich keinen Thermomix hab, hab ich den Brandteig einfach ganz herkömmlich im Topf zubereitet. Hab die dunkle Creme mit Zartbitterschockolade gemacht da ich es nicht so süß mag. Das einzige was nicht so ganz hingehauen hat ist das Windbeutel-Creme-Verhältnis. Die Creme hat nur für knapp die Hälfte der Winbeutel gereicht... Macht aber nichts, hab den Rest einfach für die nächste Portion eingefroren. :-P Eine Portion reicht locker für 8 Personen. Danke für das leckere Rezept, werde ich sicher noch öfter machen! Grüßli didigerl | |

23.10.2014 08:51
Antworten