Bewertung
(84) Ø4,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
84 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2004
gespeichert: 1.405 (2)*
gedruckt: 18.925 (101)*
verschickt: 289 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
7.260 Beiträge (ø1,41/Tag)

Zutaten

300 g Kastanien, (geschält und gegart - gibt es fertig)
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch, (dünn)
40 g Butter
  Salz und Pfeffer
  Muskat, frisch gerieben
125 ml Wein, weiß
500 ml Fleischbrühe
200 g Schlagsahne
1 Prise(n) Zimt
  Schnittlauch, in Röllchen als Garnitur
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einige Kastanien für die Garnitur zur Seite legen, den Rest in Würfel schneiden. Den geputzten Lauch in feine Ringe, die geputzte Karotte in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, die Kastanien dazu und mit Puderzucker bestäuben - das Ganze leicht karamellisieren lassen. Das Gemüse dazu geben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, der frisch geriebenen Muskatnuss würzen und mit dem Wein ablöschen. Einkochen lassen.
Mit Brühe und Sahne aufgießen und alles bei kleiner Hitze in etwa 15 Minuten weich kochen. Danach die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und abschmecken. Auf die Teller verteilen, mit Zimt bestäuben, die beiseite gelegten Kastanien dazugeben (am besten halbiert oder gewürfelt, ganz sind sie etwas groß) und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.
Auftragen und genießen.