Bewertung
(128) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
128 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2012
gespeichert: 4.791 (3)*
gedruckt: 64.434 (47)*
verschickt: 193 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2010
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mascarpone
250 g Sahnequark oder Magerquark
200 g Schlagsahne
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 g Lebkuchen mit Schokoglasur
1 Dose Mandarine(n)
  Kakaopulver zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schlagsahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Die Mandarinen abtropfen lassen. Mascarpone, Quark, Zucker und ein Päckchen Vanillezucker miteinander verrühren und ca. 2/3 der Sahne unterheben.

Den Schokolebkuchen in eine Auflaufform bröseln, dann etwa die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen. Nun die Mandarinen draufschichten. Die restliche Creme draufstreichen und mit dem Rest der Sahne bedecken.

Bis zum Verzehr nun im Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit etwas Kakao bestäuben.