Indien
Asien
Grundrezepte
Gewürze Öl Essig Pasten

Rezept speichern  Speichern

Chat Masala

Gewürzmischung indisch, einfachere Version

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 05.05.2012



Zutaten

für
2 TL Kreuzkümmel, geröstet, gemahlen
1 TL Chilipulver
½ TL Asant, gemahlen (Asafoetida, Teufelsdreck)
1 TL Pulver, (Mangopulver - Amchur)
1 TL Garam Masala
1 TL Salz, schwarz (Kala Namak)
2 TL Salz, grobes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Gewürze gut miteinander vermischen und in einem Gefäß luftdicht und kühl lagern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sue1010

https://www.chefkoch.de/rezepte/1975901320774483/Garam-masala.html

15.02.2018 11:05
Antworten
geiberuam

und welche Garam Masala Mischung verwendest du? Da gibt es ja auch 100 verschiedene Variationen! Geiberuam

15.02.2018 08:46
Antworten
Sue1010

Chat Masala verwende ich z.B. bei Gewürz_Garnelen, die du bei meinen Rezepten finden kannst. Aber auch bei einigen anderen indischen Rezepten braucht man diese Gewürzmischung, die Inder verwenden sie auch gerne bei Obstsalaten!

08.05.2012 14:52
Antworten
Sue1010

Hallo Maeselchen, den Kreuzkümmel mußt du schon selbst rösten:), nimm dafür eine kleine Pfanne ohne Öl - solange rösten, bis der Kumin kräftig duftet, abkühlen lassen und fein mahlen! Wenn es bei dir in der Nähe einen Asiamarkt gibt, der indische Gewürze verkauft, bekommst du alle Gewürze dort! Mangopulver heißt Amchuur, schwarzes Salz heißt Kala Namak und Asant heißt Asafötida. Kreuzkümmelsamen heißt Whole Jheera. Asant bekommt man aber auch bei jedem normalen Gewürzegeschäft. LG Sue

08.05.2012 14:49
Antworten
maeselchen

Hallo, wo bekommt man denn folgende Zutaten? Kreuzkümmel geröstet Asant Mangopulver Salz, schwarz Denn die Gewürzmischung hört sich gut an. maeselchen

08.05.2012 14:28
Antworten