Camping
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit karamellisiertem Fenchel, Knoblauch und getrockneten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.05.2012



Zutaten

für
1 Schalotte(n)
50 g Zucker
150 g Fenchel, in feine Streifen geschnitten
7 Knoblauchzehe(n)
150 g Tomate(n), getrocknete, in Würfel geschnitten
50 ml Chiliöl
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
100 ml Gemüsebrühe
200 g Spaghetti
20 Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zucker karamellisieren lassen. Fenchel, Schalotte und Knoblauch dazugeben, kurz mit karamellisieren lassen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten offen schmoren lassen, dabei die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren.

In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest kochen, Pinienkerne trocken rösten.

Die gewürfelten Tomaten zum Fenchel und Knoblauch geben und kurz mit erhitzen. Temperatur reduzieren und das Chili-Öl dazugeben.

Spaghetti abgießen, in der Fenchel-Knoblauch-Tomaten-Mischung schwenken.

Anrichten und die Pinienkerne darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

westfalentrixe

Hallo Q-chen, geht mir so mit Fenchel. Aber in dieser Kombi mag ich ihn. Danke für deinen netten Kommentar und die Sternchen :-)

25.02.2016 10:26
Antworten
Q-chen

Hallo! Ich habe das Rezept heute Abend mal ausprobiert und es war sooo lecker, auch wenn ich normalerweise nicht so auf getrocknete Tomaten stehe. Vielen Dank für diese schöne Rezeptidee. Wird es jetzt bestimmt öfters mal geben :-)

24.02.2016 20:04
Antworten