Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2012
gespeichert: 160 (1)*
gedruckt: 1.569 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten grob würfeln und in einem Topf pürieren. Die Masse einmal aufkochen, wiegen und pro 1 kg Tomatenmasse 15g Salz zufügen. Dann durch ein Sieb gießen. Dabei aber die Tomatenmasse nicht rühren um das Mark in dem Sieb zurück zu halten.

Die ausgesiebte Masse durch ein Sieb streichen um das Mark von den Kernen und der Schale zu trennen.

Das Mark friere ich in einer Eiswürfelform ein und den Saft koche ich 90 Minuten bei 100°C ein.