Andis Schokoladenglasur


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Glasur ohne Puderzucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 04.05.2012 1011 kcal



Zutaten

für
175 g Schokolade, Vollmilch-
5 EL Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
1011
Eiweiß
17,96 g
Fett
61,43 g
Kohlenhydr.
97,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Sahne einrühren und dann mit einem Pinsel auf das Backwerk auftragen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, ich mich nur bedanken für das schöne Rezept. Bei mir hat alles geklappt ich habe alles verdoppelt. LG Omaskröte

07.02.2020 11:19
Antworten
CherAndi

Hallo littlewiggle, du hast dann wohl beim zufügen der Sahne nicht genügend gerührt... Oder versuch es doch mal wie blondesDornröschen weiter oben schreibt. Erhitze erst die Sahne und löse die Schokolade langsam darin auf, falls du es noch mal versuchen möchtest. Liebe Grüße! Andi

14.12.2013 17:07
Antworten
littlewiggle

Tut mir leid, bei mir ist die Glasur schon nach Hinzufügen des 1. EL Sahne unrettbar verklumpt… Nichts half, die Glasur wieder streichfähig zu machen. Knapp zwei Tafeln Schokolade komplett für die Tonne. Ich war total enttäuscht.

14.12.2013 11:35
Antworten
CherAndi

Hallo Maron, es freut mich sehr, dass du meine Art von Glasur kennst und das mit der Sahne ist ein guter Tipp, den ich gerne in meinem Rezept aufnehmen werde. Danke für den Tipp und deine Wertung zum Rezept! Liebe Grüße! Andi

04.09.2013 22:00
Antworten
blondesDornröschen

gern geschehen liebe Andy, die Punkte hast du ja auch voll verdient !!! bis bald... wir sehen uns ja später im Club der denkenden Dichter LG Marion

05.09.2013 22:28
Antworten
imüh.

Hallo Andy, danke für die schnelle Antwort, ja, könnte schon sein. Es war aber nicht nacht deinem Rezept, ich hatte halt einfach zusammengemischt. Hab ja dein Rezept erst vor 2 Tagen entdeckt. :-) Werde mich nächstes mal an deine Angeben halten, denke dann wirds bestimmt was. Lg Iris

31.08.2012 20:56
Antworten
CherAndi

Hallo Iris! Na, dann wünsche ich dir noch gutes Gelingen für den nächsten Versuch! Liebe Grüße! Andi

31.08.2012 21:01
Antworten
imüh.

Hallo, ich hab leztes mal weiße Schokolade geschmolzen und dann Sahne eingerührt. Leider ist alles zu einem Klumpen geworden und es war ... grisselig.... Was ich da wohl falsch gemacht habe? lg Iris

29.08.2012 23:18
Antworten
CherAndi

Hallo Iris! Ich denke es war etwas zu lange im Wasserbad. Liebe Grüße! Andi

30.08.2012 07:27
Antworten
CherAndi

--------------------- *Nachtrag* --------------------- Das Rezept eignet sich gut für z.B.: zur Plätzchen oder Gebäckverzierung. Für einen Kuchen in Kastenform nehme ich hiervon die doppelte Menge. Liebe Grüße! Andi

05.05.2012 08:47
Antworten