Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffeln
spezial
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräftige Minestrone

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.05.2012



Zutaten

für
250 g Bohnen (Borlotti-)
2 EL Öl
2 Zwiebel(n), gehackt
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
80 g Speck, in kleine Stücke geschnitten
400 g Tomate(n), geschälte, zerkleinert
15 g Petersilie, gehackt
½ Liter Rinderbrühe, oder Gemüsebrühe
1 Karotte(n), kleingeschnitten
1 Kohlrabi
2 Kartoffel(n), gewürfelt
60 g Tomatenmark
2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
100 g Erbsen
100 g Nudeln (Makkaroni), kurz
Parmesan und Pesto zum Servieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 45 Minuten
Borlottibohnen über Nacht einweichen und abgießen. In einen Topf mit kochendem Wasser geben, 15 Minuten kochen, erneut abgießen.

Öl in einen großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Speck unter Rühren dünsten, bis die Zwiebeln weich und der der Speck goldfarben ist. Tomaten, Petersilie, Bohnen und Brühe zugeben. Bei milder Hitze 2 Stunden zugedeckt köcheln. Karotte, Kohlrabi, Kartoffeln und Tomatenmark untermischen, zugedeckt weitere 15 - 20 Minuten köcheln.
Kurz vor dem Servieren Zucchini, Erbsen und Makkaroni zugeben. Zugedeckt 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse und die Nudeln weich sind. Abschmecken.

Mit geriebenen Parmesan und etwas Pesto bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, das ist mal eine schöne Minestrone-Variante mit Makkaroni, sehr lecker und deftig. Danke fürs Einstellen und schöne Grüße, parmigiana

25.02.2017 20:08
Antworten