Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2012
gespeichert: 186 (0)*
gedruckt: 1.945 (22)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.10.2002
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Knollensellerie
125 ml süße Sahne
Zitrone(n)
 n. B. Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 200 °C vorheizen.

Knollensellerie schälen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das geht sehr gut mit der Brotmaschine.

Scheiben mit Zitronensaft beträufeln (Oxidationsschutz und zitroniges Aroma) und jeweils eine Scheibe in eine kreisrunde, ofenfeste Form legen, zum Beispiel eine Suppentasse. Der Durchmesser der Form darf nicht viel größer sein als der der Selleriescheiben. Sahne mit den Gewürzen nach Geschmack verrühren und angießen.

Im Ofen etwa 20 min backen. Die Sahne wird dabei nach oben steigen und die Selleriescheiben benetzen. Sie wird dann fast vollständig verdampfen, sodass eine sämige Creme übrigbleiben wird. Die Selleriescheiben werden gleichsam gebräunt. Sie sollen am Ende noch Biss haben, aber auch zart sein.