Espressomuffins

Espressomuffins

Rezept speichern  Speichern

mit Krokant

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.05.2012



Zutaten

für
125 g Butter, (weich)
125 g Puderzucker
125 g Mehl
2 Ei(er)
2 Eigelb
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
2 EL Zucker, braun
2 EL Rum
2 TL Espresso, Instantpulver
2 EL Krokant, Haselnuss-

Für die Garnitur:

20 g Puderzucker
1 TL Espresso, Instantpulver
8 Stück(e) Konfekt, (Mokkabohnen)
Krokant, Haselnuss-

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter und 60g Puderzucker schaumig schlagen. Eier und Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker schaumig schlagen. Zusammenmischen. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz unterrühren. Rum leicht erwärmen und das Espressopulver darin auflösen und mit dem Haselnusskrokant unter den Teig mischen. Den Teig in die gefetteten und bemehlten (oder mit Papierförmchen ausgelegten) Muffinförmchen geben.
Die Muffins in den vorgeheizten (180 Grad) Backofen auf der mittleren Schiene einschieben. Nach 20 Min. herausnehmen und auskühlen lassen.
Puderzucker und Espresso (mit wenig Wasser) zu einem zähflüssigen Guss verrühren. Die Muffins damit bestreichen und mit Mokkabohnen und Krokant verzieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.