Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2012
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 413 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Butter, zum Einfetten
80 g Nougat
250 g Mehl
50 g Haselnüsse, gemahlene
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Ei(er)
80 g Zucker
60 ml Öl
150 g saure Sahne
130 ml Buttermilch
24  Konfekt, (Toffifee), oder Konfekt nach Wahl
100 g Kuvertüre, (Haselnusskuvertüre)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 345 kcal

Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit Butter einfetten. Nougat im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Das Mehl mit den Nüssen, Backpulver und Natron mischen. Das Ei verquirlen. Zucker, Öl, saure Sahne, Buttermilch und Nougat dazugeben und alles gut mischen. Die Masse zu der Mehlmischung geben und rasch unterheben. Nun alles gut vermischen. Den Teig zur Hälfte in die Muffinform geben, je ein Toffifee hineingeben und mit dem Restteig auffüllen. Die Muffins auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen.

Die Muffins nach dem Herausnehmen ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre schmelzen. Die Muffins damit überziehen und in die noch feuchte Glasur je ein Toffifee setzen.

Tipp:
Schmeckt auch mit anderem Konfekt, z. B. mit Mon Cheri, Ferrero Küsschen und Raffaellos. Auch bei der Kuvertüre kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden.