Fleisch
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Frühstück
Resteverwertung
Überbacken
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Lyoner Toast

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.05.2012 397 kcal



Zutaten

für
2 Scheibe/n Brot(e), (Weizenmischbrot)
2 TL, gestr. Butter
100 g Salatgurke(n)
60 g Wurst, Lyoner (als Alternative Fleischwurst)
60 g Käse, Edamer
Paprikapulver, (edelsüß)
Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
397
Eiweiß
16,48 g
Fett
27,59 g
Kohlenhydr.
19,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 17 Minuten
Die Brotscheiben mit Butter bestreichen.
Die Gurke schälen. Gurke, Käse und Wurst in kleine Würfel schneiden, vermengen und mit Paprika und Pfeffer würzen.
Die Masse auf die Brote verteilen und für 2-3 Min. unter den vorgeizten Grill schieben.
Der Toast kann auch im Ofen überbacken werden. Die Backzeit verlängert sich dann auf 10-15 Min.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Ich fand es ganz ok, aber irgendwie fehlte mir etwas an Geschmack; hatte das Toast einmal mit Gurke gemacht und einmal mit Radieschen. Sorry!

07.02.2018 19:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vielen Dank für das Bild. LG Dietmar

17.06.2017 10:10
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Haubndaucher, vielen Dank für den aüßerst netten Kommentar.Sehr schön das es Euch gut geschmeckt hat. LG Dietmar

15.06.2017 15:43
Antworten
Haubndaucher

Wie ist das möglich, dass dieses geniale Rezept bisher noch nicht bewertet wurde? Dann übernehmen wir das mal. Aus Zeitmangel waren wir auf der Suche nach etwas schnellem. Unsere Wahl fiel auf den Lyoner Toast. Wow, wow und nochmal wow. Supereinfach in der Zubereitung und superlecker im Geschmack. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

15.06.2017 14:08
Antworten