Beilage
Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffel
Wildgeflügel
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Straußensteak in Whisky-Sahne-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.05.2012



Zutaten

für
600 g Strauß, Steaks
250 g Rösti, oder Kroketten, TK
250 ml Sahne
100 g Käse, gerieben, herzhaft
1 Glas Pfefferkörner, grüne
100 ml Single Malt Whisky
250 g Bohnen, grüne, aus dem Glas
8 Scheibe/n Speck

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Röstitaler nach Anweisung im Ofen erhitzen. Die Bohnen erwärmen.
Ca. 10 Minuten vor der Servierzeit der Röstitaler, dass Straußensteak scharf anbraten, mit der Hälfte vom Whisky ablöschen, den Deckel auflegen und von der Flamme nehmen. Sahne und grünen Pfeffer hinzugeben und bei kleiner Flamme weiter garen. Den Pfeffersud nach Belieben zur Soße geben oder weglassen.

Die Bohnen paketweise mit Speck umwickeln, ggf. mit einem Bohnenstrang oder Faden verschnüren und noch kurz zu den Steaks geben.
Den Käse auf die Steaks geben und mit der Soße übergießen, ggf. wiederholen, bis sich eine leichte Schicht bildet.

Auf vorgewärmten Tellern die Steaks mit den Röstitalern und Bohnen servieren. Die Soße nach belieben darüber gießen oder als Spiegel verteilen.

Getränkeempfehlung: Schwerer Rotwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.