Maultaschen mit Schafskäse


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 03.05.2012



Zutaten

für
500 g Teig, (Nudelteig)
700 g Blattspinat, junger
1 große Zwiebel(n)
300 g Schafskäse
1 EL Petersilie, gehackt
2 m.-große Ei(er)
1 ½ EL Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 ½ Liter Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den frischen Spinat waschen und 3 Minuten in wenig kochendem Salzwasser blanchieren, danach abtropfen lassen und klein hacken. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Schafskäse in kleine Stückchen zerdrücken und dann zusammen mit der Zwiebel, der Petersilie, dem Spinat, den Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat in eine Schüssel geben und gut mischen. Dann kann man schon mal die Gemüsebrühe auf den Herd stellen und erhitzen.

Den Teig in 12-16 cm große Quadrate schneiden. Jeweils einen Esslöffel der Füllung auf die Quadrate geben. Die Ränder mit etwas Wasser bestreichen und danach den Teig zusammenklappen (als Rechteck oder Dreieck). Die Ränder gut zusammendrücken, damit die Füllung da bleibt, wo sie sein soll. Dann können die Maultaschen in den Topf mit der kochenden Gemüsebrühe gegeben werden (ohne Deckel). Nach ca. 10 Minuten, wenn die Maultaschen fertig sind, schwimmen sie an der Oberfläche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.