Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2012
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 357 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 große Aubergine(n)
Süßkartoffel(n)
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Koriander
1 Prise(n) Anispulver
1 TL Senfsamen, schwarzer
1 EL Sambal Oelek
2 EL Sojasauce, oder Wasser
  Öl
3 EL Erdnüsse, geröstete
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in Ringe schneiden, Süßkartoffeln und Auberginen in Stücke schneiden. Zwiebel im Topf glasig anbraten, herausheben. Anis und Senfsamen ins heiße Öl geben, kurz anbraten. Auberginen- und Süßkartoffelwürfel braten, bis sie leicht gebräunt sind. Kurz davor den Knoblauch hineinpressen, mitbraten. Zwiebel unterrühren, mit Sojasauce (oder Wasser) ablöschen, Sambal Oelek hineinrühren. Etwa 20 Minuten garen lassen, bis die Süßkartoffeln durch sind. Mittlerweile Koriander waschen, zupfen und hacken. Am Ende der Garzeit die Erdnüsse unterrühren, den Koriander über das Gericht streuen.

Dazu passt Reis.