Brotspeise
Fisch
Snack

Rezept speichern  Speichern

Fischbrötchen wie vom Jahrmarkt

sauer macht lustig

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.05.2012



Zutaten

für
4 Brötchen
4 Fisch(e) (Heringe), saure, am besten aus dem Glas
2 große Salzgurke(n), oder saure Gurken, halbiert
1 große Zwiebel(n), geschält und in Ringe geschnitten
n. B. Sauerkraut

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Brötchen aufschneiden, mit jeweils 1 Hering, 1 Gurkenhälfte und Zwiebelringen belegen, zuklappen und genießen. Wer es mag kann unter den Hering noch eine Schicht frisches Sauerkraut geben, schmeckt super.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fyzPmQ87a

Bei uns gab es unter dem Hering eine Schicht Frühlingsquark-Knoblauch-Dip 👌

11.05.2019 11:14
Antworten
xyz13

Genau so sollen Fischsemmeln sein! Wobei die Idee mit dem Klecks Remoulade sehr lecker ist. LG xyz13

12.01.2019 14:19
Antworten
der_schnapf

ich hole mir sehr gerne Rauchmatjes vom Fischhändler und dann wird losgelegt

06.01.2019 16:14
Antworten
andingi

Ach ja liebe Grüsse noch.

14.07.2014 13:36
Antworten
andingi

Hallo Nun ja so sind halt Fischbrötchen. Ich mag lieber Eisbergsalat drunter und einen kleinen Klecks Remoulade.

14.07.2014 13:35
Antworten
schnucki25

sehr lecker

18.02.2014 11:03
Antworten
Schaukelbraten-Meister

Wie vom Jahrmarkt! Schmeckt super.

02.06.2013 12:18
Antworten