Brokkoli-Quiche mit Rächerlachs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.05.2012



Zutaten

für
500 g Brokkoli, geputzt, gewaschen und in Röschen geteilt
250 g Schmand, oder Crème fraîche
2 Ei(er)
1 TL Zitronensaft
1 Pck. Pizzateig, ca. 230 g, aus dem Kühlregal
150 g Räucherlachs, in Scheiben
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Brokkoli in ca. 1/2 l kochendem Salzwasser 5 Minuten garen.
Schmand und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Teig entrollen und samt Backpapier in eine Pizza- oder Tarteform (28 cm) legen, dabei den Rand etwas hochziehen. Teigboden mit der Gabel mehrmals einstechen.

Brokkoli gut abtropfen lassen. Den Lachs auf dem Teigboden verteilen. Eierschmand darüber gießen. Brokkoli-Quiche im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 250°C, Umluft 225°C, Gas Stufe 4) ca. 15 Min. goldbraun backen.

Schmeckt frisch aus dem Ofen super. Man kann die Quiche auch sehr gut kalt essen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.