Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Pizza
Rind
Schwein

Hack-Lauch-Pizza

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 Abgegebene Bewertungen: (1)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 min. normal 02.05.2012
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, oder Pizzateig, backfertig aufgerollt
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
1 TL Majoran
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Paprikapulver
1 EL Salz
3 Stange/n Knoblauch
1 Becher Crème fraîche
1 EL Gemüsebrühe, instant
etwas Muskat
etwas Pfeffer, frisch gemahlener
1 EL Tomatenmark
3 EL Ketchup
1 EL Kräuter, (italienische Kräuter)
125 g Käse, geriebener


Zubereitung

Den fertigen Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. 1 Ei mit dem Tomatenmark, dem Ketchup und den italienischen Kräutern in einer kleinen Schüssel zu einer homogenen Masse mischen. Diese auf dem gesamten Teig verteilen.

Den Lauch in Ringe schneiden und in klarem Wasser waschen. Anschließend grob abtropfen und in einem Topf auf mittlerer Stufe ca. 10-15 Min. garen, bis er weich ist. Den Lauch von der Kochstelle nehmen und anschließend mit der Gemüsebrühe, Muskat und Pfeffer würzen und den Becher Crème fraîche unterrühren.

Das Hackfleisch mit Semmelbrösel, der gehackten Zwiebel und Knoblauch, Paprikapulver, Majoran, Salz und Pfeffer sowie 1 Ei mischen und auf den fertigen, mit der Tomatensauce bestrichenen Teig geben und leicht andrücken. Anschließend die Lauch-Crème fraîche-Mischung auftragen und gleichmäßig darauf verteilen. Zuletzt etwas geriebenen Käse darüber streuen und bei 200°C ca. 30 Min. im Ofen bei Umluft backen.

Verfasser




Kommentare