Ragout fin mit Wurst


Rezept speichern  Speichern

Eine schnelle und schmackhafte Variante zum Klassiker

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.05.2012



Zutaten

für
8 Blätterteig -Pasteten
400 g Wurst (Gelb- oder Fleischwurst)
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Champignons
100 g Erbsen, TK
½ Becher Crème fraîche
250 ml Gemüsebrühe
1 Schuss Weißwein
1 TL Mehl
1 EL Öl
1 EL Butter
1 Spritzer Zitronensaft
2 Spritzer Worcestersauce
1 TL Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
1 TL Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden und beides in Öl und Butter andünsten und mit Mehl bestäuben. Mit Weißwein ablöschen. Parallel dazu die Erbsen in einem kleinen Topf in der Brühe weichkochen und auf die Pilze aufgießen. Den halben Becher Crème fraîche einrühren und die gewürfelte Wurst hinzufügen und aufkochen lassen. Mit Zitrone, Worcestersoße, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Königinpasteten im Ofen kurz nach Anleitung aufbacken und mit dem Ragout füllen und mit Schnittlauch garnieren.

Das Gericht ist als Vorspeise oder kleines Abendessen gedacht. Man kann noch einen kleinen Salat dazu reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.