Weißer Glühwein mit Likör 43


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine Alternative für alle, die keinen roten Glühwein mögen

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.05.2012



Zutaten

für
1 Flasche Weißwein (Müller Thurgau)
1 Tasse Orangensaft
1 Tasse Likör 43
½ Flasche Vanillearoma
1 TL, gestr. Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
1 Sternanis
1 Stange/n Zimt
1 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Alle Zutaten in einen Topf geben, erwärmen (nicht kochen) und mindestens 5 Minuten durchziehen lassen. Die Zimtstange und den Anis mit der Schaumkelle wieder entnehmen und das Getränk heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DongDong1512

Ich koche diesen leckeren Glühwein seit meiner Entdeckung im Jahre 2016 jeden Winter — und jedes Jahr ein Genuss!

29.12.2021 17:36
Antworten
Beckie

🤣👍 toll dass er Dir so gut schmeckt!

04.12.2021 09:02
Antworten
Masterrabbit87

Nach so vielen Jahren auf chefkoch jetzt meien erste Bewertung, sowas gutes hab ich noch nicht getrunken, habe ihn schon das dritte Mal diese Woche gemacht 😅

03.12.2021 16:09
Antworten
kathi_pohl

Sehr lecker der Glühwein, und schnell gemacht, hab ihn schon zwei mal gemacht .

29.11.2020 18:50
Antworten
Catherina_Max

Ich fand den Glühwein an sich auch sehr lecker, nur ist er sehr stark! Ich habe eine 3/4 Tasse Likör 43 genommen und es war mir immer noch zu alkoholisch. Aber ansonsten ein sehr leckeres und einfaches Rezept. :)

11.12.2016 13:20
Antworten
niekohle

Ist das ein tolles Glühwein Rezept! Vielen herzlichen Dank dafür! Der Licor 43 ist einer meiner Lieblingsliköre vor allem für Sangria und Aqua de Valencia. Er passt wirklich wunderbar in diesen Glühwein. Den werde ich sicher noch öfters machen! Liebe Grüße Nicole

21.11.2014 20:29
Antworten