Apfelcrumble


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.06.2004 871 kcal



Zutaten

für
750 g Äpfel, säuerliche
125 g Butter oder Margarine
250 g Mehl
100 g Mandel(n), gehobelt oder gemahlen
1 Ei(er)
100 g Zucker
1 TL Vanille - Aroma
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
871
Eiweiß
14,87 g
Fett
47,58 g
Kohlenhydr.
98,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Äpfel schälen, und in schmale Scheiben schneiden. In eine eingefettete Auflaufform legen.
Aus den anderen Zutaten einen Krümelteig bereiten. Auf den Äpfeln verteilen.
Bei 180° im Backofen ca. 25 -30 min backen.
Es ist bei uns ein schnelles Apfelkuchenrezept, das man schnell und problemlos zubereiten kann.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christamama

Wollte die Zutaten Zimt, Nelke Kadamom für meine Notizen speichern 😏 Habe es als Nachtisch vorbereitet und warte gespannt auf die Reaktionen meiner Familie.

26.12.2020 15:04
Antworten
AnbikaWeber

Wenn ich das Rezept für 20 Personen als Nachtisch machen möchte welche Menge muss ich dann nehmen?

20.09.2018 11:41
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo AnbikaWeber, es kommt drauf an, wie üppig das Hauptgericht ist. Oder auch, ob es noch eine Kugel Vanilleeis oder Vanillesoße dazu gibt. (Eins von beiden gehört bei mir immer zum Apple Crumble.) Ich würde davon ausgehen, dass ein Rezept für 4 - 6 Personen reicht. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

20.09.2018 13:06
Antworten
Versto31

Wir haben dieses tolle Rezept gestern ausprobiert.Meine Tochter (8) hat es prima mit wenig Unterstützung fast allein zubereiten können.Das Ergebnis war fantastisch!Warm aus dem Ofen, etwas Sahne dazu...perfekt!Vielen Dank für das tolle Rezept!

02.09.2018 16:25
Antworten
Ivi11185

Yummy und dazu Vanilleeis 😍

31.08.2017 23:56
Antworten
Greta

Hallo !! Habe ich auch schon oft gemacht lecker!!! Auch mit anderen Mehlsorten:-) z.B Roggenvollkorn ,-oder Hafermehl schmeckt es sehr gut !! Dazu eine Vanillesosse oder ein leckeres Eis hhmmmm:-) liebe Grüsse Greta

14.08.2005 08:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

dieses rezept ist bei meiner familie sehr gut angekommen, ich werde es bestimmt sehr schnell wieder machen da es sehr einfach nd scgnell geht. tini51

28.11.2004 13:32
Antworten
karaburun

So was hab ich auch schon mal gemacht. Da kann ich allen anderen nur empfehlen es mal nachzumachen. lg Tanja

13.06.2004 20:45
Antworten
ulkig

das probier ich mit Sicherheit auch aus, ich liebe schnell zubereitete Kuchen :-)))) lG Ulkig

13.06.2004 17:47
Antworten
frannie

sehr interessant.. habe ich noch nie gehört.. wird ausprobiert.. lg frannie

12.06.2004 09:35
Antworten