Spaghetti mit Räucherlachs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.06.2004



Zutaten

für
500 g Nudeln (Spaghetti)
2 EL Olivenöl
80 g Butter
¼ Liter Schlagsahne
⅛ Liter Crème fraîche
200 g Lachs, geräuchert
1 Bund Kerbel
2 EL Meerrettich (gerissener Kren)
Salz
Pfeffer
Muskat
Petersilie
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kerbel fein hacken. Die Hälfte vom Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Restlichen Lachs kleinwürfelig schneiden und in 1 EL Butter anschwitzen. Schlagobers und Creme fraiche zufügen, kurz kochen und pürieren (am einfachsten mit einem Stabmixer). Mit Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Eventuell noch ein wenig salzen.
In der Zwischenzeit Nudeln "al dente" kochen, in der restlichen Butter gut schwenken, wenig salzen, Lachsstreifen unterheben und auf die Teller geben. Sauce nochmals aufkochen, Petersilie, ein paar Tropfen Zitronensaft und Kren einrühren und sofort vom Herd nehmen (Kren wird bitter, wenn man ihn zu lange erhitzt). Sauce über die Nudeln geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Wienerin, hab mich an dein Rezept gehalten.... einfach köstlich.... PERFEKT lecker!!! Von uns gibt es *****le! Hab vielen lieben Dank für das feine Rezept! Ist gespeichert.... ;o)) Liebe Grüße, s-fuechsle

16.04.2021 12:04
Antworten
eddalein

Hab\'s letzte Woche nachgekocht und superlecker war es. Allerdings steht in der Zutatenliste ein Bund Kerbel. In der Zubereitung ist aber leider nicht erwähnt was hiermit passieren soll. Werd es aber sicherlich bald nochmal kochen.

16.12.2004 13:29
Antworten