Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2012
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 965 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Maismehl
100 g Maisstärke
1 Pck. Aroma, (Bourbon-Vanillearoma)
1 TL, gestr. Zimtpulver
60 g Margarine
1/2 TL Natron
4 EL Pulver, (Eiersatzpulver)
1 Schuss Apfelsaft, naturtrüb
1 Schuss Mineralwasser
50 g Kokosraspel
1/2 kleiner Apfel, klein geschnitten
  Margarine, für die Muffinsform

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eiersatzpulver mit ein wenig Mineralwasser gut schaumig rühren. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät vermengen. Die Apfelhälfte sehr fein in kleine Stücke schneiden und unter die Masse heben. Die Muffinförmchen mit Margarine einstreichen und mit Kokosraspel ausstreuen (ähnlich wie Paniermehl in einer Kuchenform).

Bei 200°C Ober-/Unterhitze (oder 180°C Umluft) ca. 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen (geht am besten, wenn man sie auf den Kopf dreht) und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Anmerkung:
Ich habe diese Muffins selbst entwickelt, da ich aufgrund von Lebensmittelunverträglichkeiten derzeit 100% auf Gluten, Milcheiweiß, Hühnerei und Sojaprodukte verzichten muss.