Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2012
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 470 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl, Typ 550
250 ml Milch, lauwarme
60 g Zucker
42 g Hefe, (1 Würfel)
80 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
Ei(er), (zimmerwarm)
2 EL Hagelzucker
1 Beutel Cremepulver, (backfeste Vanillecreme)
250 ml Milch
5 EL Dessert-Soße, (Karamellsoße - Fertigprodukt), z.B. für Eis
4 EL Haselnüsse, gemahlene

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen zunächst auf ca. 40°C aufwärmen.
Mehl in eine Schüssel geben. Lauwarme Milch mit dem Zucker verrühren, die Hefe zerbröckeln und darin auflösen. 1 (!) Ei dazugeben und alles gut verquirlen (Pürierstab oder Handmixer). Diese Mischung in einem Schwung zum Mehl geben, Butter und Salz hinzufügen und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte er noch kleben, etwas Mehl hinzufügen. Den Boden der Teigschüssel mit etwas Mehl bestäuben, die Teigkugel darauflegen und die Schüssel mit einem sauberen Tuch bedecken. Den Teig in den warmen Ofen stellen, bis er sein Volumen in etwa verdoppelt hat. Danach den Teig mit der Hand noch einmal gründlich durchkneten.
In drei gleich große Stücke teilen. Ein Stück zu einer Rolle formen, die anderen beiden Stücke zu Rechtecken ausrollen.

Füllung 1: Backfeste Vanillecreme mit 250 ml Milch nach Vorschrift zubereiten und sofort zügig auf ein Rechteck streichen (wird sehr schnell fest). Von der langen Seite her aufrollen.

Füllung 2: Karamellsauce mit den Nüssen zu einer Paste verrühren und auf das zweite Rechteck streichen. Auf die gleiche Weise aufrollen.

Die so entstandenen drei Teigstränge zu einem Zopf flechten und auf ein Backblech legen. Das Ganze noch ein wenig gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C aufheizen. Das zweite Ei verquirlen und den Zopf damit bepinseln. Mit Hagelzucker bestreuen und je nach Leistung des Ofens 30-35 min backen.

Außerhalb der Osterzeit forme ich anstatt des Zopfes ein Brot. Dazu teile ich den Teig in zwei gleichgroße Stücke und rolle diese zu zwei Rechtecken aus. Das erste Rechteck bestreiche ich mit der backfesten Vanillecreme. Dann lege ich das zweite Rechteck darüber und bestreiche dieses mit der Karamell-Nuss-Masse. Zum Schluss rolle ich das Ganze auf, lege es in eine gefettete Kastenform, bepinsele es mit Ei, streue Hagelzucker darüber und ab in den Ofen.