Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2004
gespeichert: 177 (0)*
gedruckt: 2.609 (2)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.04.2002
281 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch vom Rind
2 m.-große Zwiebel(n)
1 kg Lauch
1 1/2 Liter Wasser
1 Würfel Gemüsebrühe
3 Pck. Schmelzkäse
  Muskat
1 Dose/n Champignons, (in Scheiben)
  Pfeffer
  Salz
  Maggi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderhack scharf mit ein bisschen Öl anbraten bis es körnig wird. Die Zwiebeln klein hacken und kurz mit anschwitzen. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, mit anbraten. Nun das Wasser und den Brühwürfel hinzugeben.
45 Minuten bei mittlerer Hitze vor sich her simmern lassen. Nun den Schmelzkäse dazugeben und so lange rühren, bis alle Klümpchen weg sind! Pilze dazu!
Nun wird abgeschmeckt: Maggi, Salz, Pfeffer und natürlich Muskat (das bei mir besonders viel) so, wie jeder es für richtig hält!
Die Lauchsuppe kann gut aufgewärmt werden und eignet sich gut für Parties, da es ihr bekommt, die ganze Zeit auf dem Herd zu stehen!