Pizza mit Mozzarella, Salbei, Bärlauch und Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.04.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
½ Würfel Hefe
150 ml Wasser, lauwarm
2 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
200 g Schmand, mit Kräutern
2 Kugeln Mozzarella
4 Blätter Bärlauch, fein gehackt
12 Blätter Salbei
200 g Parmesan, gerieben
6 Cherrytomate(n), halbiert
etwas Olivenöl, ( zum Beträufeln)
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.
Die Hefe in etwas lauwarmes Wasser bröseln und auflösen lassen, dann in die Mehlmulde geben und etwas mit dem Mehl vermischen. Das restliche Wasser und eine Prise Salz sowie Olivenöl zufügen und alles gut verkneten.

Den Teig sofort auf einer bemehlen Fläche ausrollen, so dass er auf ein Blech passt. Backpapier auf den ausgerollten Teig legen, den Teig mit dem Backpapier aufrollen und mit der Papierseite nach unten auf dem Blech wieder ausrollen, so dass der Teig auf dem Backpapier liegt.

Bärlauch mit dem Schmand vermischen und auf den Teig streichen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Schmand verteilen, Salbeiblätter verteilen und alles mit Parmesan bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl drauf träufeln.

Für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf die mittlere Schiene schieben.
Nach ca. 10 Minuten die Tomatenscheiben auf der Pizza verteilen und mitbacken.

TIPP: es schmeckt auch sehr lecker statt der Tomaten grünen Spargel in kleinen Stücken auf der Pizza zu verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

dankeschön :-)

22.07.2019 07:38
Antworten
_Reini_

Die Pizza war super lecker! Bärlauch und Salbei haben sehr gut zusammen gepasst :)

22.07.2019 07:23
Antworten
badegast1

Hallo Carly, freut mich, daß Dir diese Pizza-Variante auch so gut schmeckt. :-) Vielen Dank für die tolle Rezept-Bewertung! LG Simone

27.07.2016 07:47
Antworten
Carly001

Hmmm, suuuper lecker Deine Pizza. Tolles Rezept ***** LG Carly

26.07.2016 20:57
Antworten
badegast1

Hallo Jeannette, ohh das freut mich sehr, daß Du die Pizza gebacken hast und sie Euch so gut gefällt! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und die vielen Sternchen!! :-) Bild gucke ich gleich. Liebe Grüße Simone

29.04.2016 07:35
Antworten
baerchen35

Hallo Simone Bei uns gab es gestern deine Pizza Etwas mehr vom Hefeteig damit ich zwei große runde Bleche machen konnte und ich hab den Salbei in Stückchen geschnitten. Jede Pizza hatte einen Durchmesser von ungelogen 30 cm und es tat mir in der Seele weh, das ich meine nicht geschafft habe :-( Die schmeckt sooo unglaublich lecker das ich 5* vergeben muss und sie definitiv zur Bärlauchzeit fest mit einplane Hab lieben Dank für das tolle Rezept GLG Jeannette

28.04.2016 16:38
Antworten
badegast1

Hallo Goerti, freut mich, daß Du das Rezept als erste nachgebacken hast und daß es Dir so gut gefallen hat:-) Mittlerweile nehme ich auch etwas weniger Hefe. Man kommt auch mit 1/4 Würfel für die Teigmenge gut aus. Vielen Dank für Deinen Kommentar und den Sternenhimmel! LG Simone

26.04.2016 06:56
Antworten
Goerti

Hallo! Mit dem letzten Bärlauch habe ich deine Pizza gemacht. Alles nach Rezept, nur ein bissl weniger Hefe und minimal weniger Wasser habe ich gebraucht. Richtig klasse hat die Pizza geschmeckt, so würzig und cremig! Danke für's Rezept! Grüße Goerti

25.04.2016 15:20
Antworten