Backen
Kekse
Lactose
Vegetarisch
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokomakronen

mit gehackten Nüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.04.2012 2251 kcal



Zutaten

für
200 g Kuvertüre, zartbitter
100 g Nüsse (z. B. Haselnüsse oder Walnüsse)
4 Eiweiß
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimtpulver
100 g Nougat

Nährwerte pro Portion

kcal
2251
Eiweiß
58,87 g
Fett
106,42 g
Kohlenhydr.
259,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 38 Minuten
Die Schokolade und die Nüsse hacken. Die Eiweiße mit Vanillezucker, Zucker und Zimt steif schlagen. Die Schokolade und die Nüsse unterheben.

Mit Teelöffeln ca. 90 Makronen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Bei 180°C (Umluft) ca. 8 - 10 Minuten backen. Den Nougat schmelzen, die Unterseite der einen Hälfte der Makronen mit Nougat bestreichen oder eintauchen und je eine Makrone draufsetzen.

Kühlstellen, bis der Nougat fest ist. In Blechdosen halten sich die Makronen mehrere Wochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nattykonn

Köstlich.....einfach nur köstlich......mmmmmhhhhhhhh. Das beste Rezept, daß es gibt!😘

10.12.2017 17:20
Antworten
tinschen1987

Süß von dir Mama 😘

09.01.2018 18:20
Antworten
Wichtel-liebt-kochen

Mmmmmmhhhh....einfach nur lecker.👍 Alle waren begeistert davon. Ich muß noch mal nachbacken. Schon toll wenn man eine so kreative und tüchtige Tochter hat. 😉

08.12.2017 14:22
Antworten
tinschen1987

Vielen Dank dafür. Es freut mich sehr, wenn das Rezept jemandem gefällt 😊

23.10.2017 09:14
Antworten
Grünerpfeffer

Wir haben gerade geplant, welche Plätzchen auf dem diesjährigen Teller gehören und da waren die ersten Plätzchen die Allen eingefallen sind, diese leckeren Makronen. Danke für das tolle Rezept.

22.10.2017 09:32
Antworten