Dattelkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

taatlikakku (Finnland)

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.06.2004



Zutaten

für
300 g Dattel(n), entsteint, in Streifen geschnitten
3 dl Wasser
2 dl Zucker
2 g Butter
2 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Datteln mit dem Wasser und Zucker zu einem Mus kochen, abkühlen lassen. Restliche Zutaten vermischen und Mus unterrühren. Den Teig in eine ausgebutterte Cakeform füllen, im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 75 Minuten backen.
Tipp: Schmeckt am besten, wenn er 2-3 Tage stehen gelassen wird!!!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChefköchinMin

Leckeres Rezept. Habe aufgrund Resteverwertung 100 g gemahlene und gehackte Mandeln hinzugefügt.

11.01.2020 14:59
Antworten
Digabaldon8

Hallo, schade, dass du mal g und mal dl in deinem Rezept verwendest. Lg

29.09.2018 18:53
Antworten
Stümmeli

Hallo, mein Kollege hat den Kuchen heute mitgebracht. Leider nur mit 2 Gramm Butter. Trotzdem war er megasättigend. Vom Geschmack her aber sehr interessant! Vielen Dank & LG Stümmeli

31.07.2012 12:59
Antworten
mocky10

Ja, 200 g Butter LG mocky10

03.04.2010 17:21
Antworten
tineli99

Wie ist das nun mit der Butter?

01.04.2010 16:59
Antworten
mocky10

Danke für das Rezept, so habe ich schon zweimal unseren Dattel-Vorrat-Überschuss minimieren können. Schnelle Zubereitung und lecker - leider viel zu schnell alle. Habe beim zweiten mal eine normale Springform genommen. Nach dem Abkühlen habe ich mir aus Papier eine Schablone gebastelt (sog. Scherenschnitt), den Kuchen damit abgedeckt und das ganze mit Puderzucker bestäubt (siehe Bilder). LG mocky10

18.06.2009 23:06
Antworten
mocky10

Ja, 200 g Butter LG mocky10

03.04.2010 17:20
Antworten
kahvikannu

Hallo ! Kann es sein, daß es statt 2g Butter doch eher 200g sein sollen ? Viele Grüße

15.11.2008 07:36
Antworten
papawhiskey

Super, endlich mal ein Rezept gefunden! Werd ich bestimmt ausprobieren, sobald ich schöne Datteln auf dem Markt sehe. So einen Kuchen hab ich einmal gegessen und er hat echt Klasse geschmeckt. Vielleicht misch ich noch ein paar gehackte Mandeln mit in den Teig. Servus, papawhiskey

14.09.2005 08:37
Antworten