Braten
Camping
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Studentenküche
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bolognese

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.04.2012



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, vom Rind
1 große Zwiebel(n)
2 Dose/n Tomate(n)
1 Becher Crème fraîche, mit Kräutern
etwas Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
Das Hackfleisch anbraten und in der Zeit die Zwiebel klein schneiden. Die Zwiebelwürfel zum Hackfleisch geben und mitbraten.
Die gehackten Tomaten zugeben und alles aufkochen lassen.
Crème fraîche zugeben und die Sauce mit Gewürzen und gewünschten Kräutern abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, schnell zu machen und sehr lecker. LG Brigitte

15.12.2018 13:52
Antworten
Resteesser01

Habe es zwar auch etwas abgewandelt und etwas Tomatenmark zusammen mit der Zwiebel dazu gegeben... Lecker! Volle 5 Sterne von mir.

30.04.2016 14:32
Antworten
Kochhamburg92

War wirklich sehr lecker und simple zu kochen.

08.06.2015 19:05
Antworten
Kätzchens_Küchenjunge

Wir haben das Rezept etwas gepimpt: Nach den Zwiebeln eine Dose Kidneybohnen und nach Belieben geviertelte Champignons dazugeben und mitkochen lassen. Die Creme Fraiche passt hervorragend!!

21.11.2013 19:13
Antworten
genovefa56

Hallo, lecker ich habs mit kleinen Hohlnudeln serviert...! LG Grete

28.10.2012 10:21
Antworten
capesante

Ich frage mich ernsthaft, was Creme Fraiche in einer Bolognese zu suchen hat.

10.07.2012 19:56
Antworten
MakOeee

Bolognesesoße schmeckt so schon sehr gut, aber mit Creme Fraiche ist es noch besser. Ich koche Bolognesesoße nur noch mit Creme Fraiche :-)

02.08.2012 20:47
Antworten
Burger17

Genau, die überschrift sollte lauten : Bologneseabwandlung mit Creme Fraiche.... pöser pöser Rezepteposter ....

25.09.2012 02:29
Antworten
gs_pe

Hallo, ich habe das Rezept nachgekocht und noch eine gelbe Paprika reingeschnitten. Lecker! Ein Foto lade ich noch hoch. LG gs_pe

10.06.2012 07:50
Antworten
Se-ge

Hallo, stimmt schmeckt echt lecker. Auch ohne Bild Gruß Bastian

09.12.2012 19:52
Antworten