Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2012
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 299 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

325 g Butter
Ei(er)
750 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Glas Konfitüre (Himbeerkonfitüre)
  Puderzucker zum Bestreuen
  Mehl für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Verrühren Sie die Eier mit der Butter und dem Zucker. Dann geben Sie das Mehl, vermischt mit dem Backpulver, dazu und rühren alles zu einem festen Teig. Stellen Sie den fertigen Teig für 30 - 45 min. in den Kühlschrank (bis er fest ist).

Dann rollen Sie einen Teil von dem Teig auf einer gut mit Mehl eingestreuten Fläche aus. Jetzt müssen Sie mit einer großen Ausstechform jeweils 2 gleiche Plätzchen ausstechen und aus einem der beiden Plätzchen ein kleines Loch ausstechen.

Dann setzten Sie das Plätzchen mit Loch auf das ohne und geben die Himbeermarmelade hinein. Den übrigen Teig ebenso verarbeiten. Jetzt wird das Ganze mit 180°C im Backofen 10 - 15 min. gebacken, bis es schön goldbraun ist.

Jetzt nimmt man das Blech aus dem Ofen und lässt die Plätzchen abkühlen. Dann die Plätzchen mit Puderzucker bestreuen und genießen!

Reicht für 2 - 3 Bleche oder 25 - 30 große Plätzchen.