Gebrannte Sonnenblumenkerne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.04.2012 1640 kcal



Zutaten

für
200 g Sonnenblumenkerne
160 g Zucker
120 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1640
Eiweiß
52,22 g
Fett
52,60 g
Kohlenhydr.
237,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Alle Zutaten in einen Topf geben. Das Ganze bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Jetzt warten, bis das Wasser verdampft ist. Dabei gelegentlich umrühren.

Wenn das Wasser verdampft ist, den Zucker karamellisieren lassen, d. h., der Zucker wird wieder flüssig und nimmt eine bräunliche Färbung an. Dabei immer umrühren, sodass alle Kerne gleichmäßig leicht braun werden und nichts anbrennt.

Wenn die gewünschte Färbung erreicht ist, die Sonnenblumenkerne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, verteilen und abkühlen lassen. Lauwarm genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tilli0401

Einfach nur perfekt. LG Tilli

22.12.2022 09:37
Antworten
Britta1-9

Super lecker und einfach! Habe auch weniger (braunen) Zucker (ca 110g) auf 200 g Sonnenblumenkerne benutzt, mit etwas Salz und Kardamom. Als alles schön braun war, habe ich die Kerne möglichst dünn auf Backpapier gestrichen und im kalten Zustand dann in kleine Stückchen gebrochen. Das war eine ziemlich klebrige und nervige Angelegenheit. Hat jemand einen Tipp, wie das eleganter funktioniert? Geschmacklich top!

13.09.2022 09:45
Antworten
Franzilei93

Die sind soo perfekt geworden. Wie auf dem Weihnachtsmarkt 😍😍 daaanke!

19.12.2021 20:49
Antworten
panterlady16

Da ich leider keine Mandel da hatte habe ich die Sonnenblumenkerne gemacht wie immer sehr lecker geworden ☺️

11.09.2021 14:44
Antworten
vennemki

Ich benutze diese gebrannten Sonnenblumenkerne fürs Müsli, gibt die leicht süße Note

28.03.2021 17:16
Antworten
ice-t-1983

Hallo!!! Habe dieses Rezept noch ein mal gemacht und habe diesmal statt Sonnenblumenkerne Mandeln genommen und dies hat auch super einfach geklappt....alles ohne Probleme gheklappt!! Bild hab ich hoch geladen!! Rezept bekommt 5 Sterne!!

29.08.2013 13:04
Antworten
Melli1404

Hallo Vielen Dank für das supertolle Rezept ! Als ich es letztens ausprobiert habe und die Kerne zum abkühlen auf dem Backpapier lagen kam mein Freund nach Hause und er stürzte sich gleich darauf . Die schmecken wirklich lecker . Ein Tütchen voll habe ich meinen Eltern gegeben und die fragten wo zur Zeit Kirmes wäre?! Die schmecken wie von der Kirmes ! Also nochmals tausend Dank Mfg Melli

22.01.2013 16:45
Antworten
jacat

Hmmmm! Fantastisch! Dieses Rezept ist meinem gebrannte Sonennenblumenkerneheißhunger neulich Nacht zu 100 % gerecht geworden! ;) Ich habe noch etwas Salz und eine Prise Chilli dazugegeben. So lecker und ganz schnell gemacht! Sogar mein Freund war begeistert!

29.12.2012 22:51
Antworten
ice-t-1983

Kann mich den vorherigen Kommentar nur anschließen sind echt lecker und schnell zu machen und vieeeel billiger als vom Rummel werde die Tage das gleiche mal mit anderen nüssen probieren!! Danke fürs tolle Rezept

02.07.2012 18:16
Antworten
Solotu

schmecken sehr gut, eine tolle alternative zu gebrannten Mandeln. Zum Schluß muß man aufpassen, daß die Sonnenblumenkerne nicht anbrennen, also nicht alleine lassen!

26.04.2012 18:59
Antworten