Bewertung
(10) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2012
gespeichert: 124 (0)*
gedruckt: 726 (10)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2003
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Spargel, weiß, möglichst dicke Stangen
1 TL, gestr. Zucker, feinster
25 g Butter
  Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen und evtl. angetrocknete Enden abschneiden. Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen.
Die Stangen nebeneinander in eine flache, ofenfeste Form legen, sparsam mit Meersalz würzen und mit dem Zucker bestreuen, dann mit Butterflocken belegen und die Form fest mit Alufolie verschließen. Den verpackten Spargel im heißen Ofen auf der untersten Schiene 50 Minuten garen.

Der Spargel gelingt wunderbar bissfest und trotzdem saftig, er ist aber nicht so "wässerig" wie bei der herkömmlichen Kochmethode. Außerdem bleibt ein Malheur in Form von sich nicht sauber aus dem Spargelkochtopfgitter zu befreienden Stangen aus. In jedem Fall gart er so für den Koch "entspannter".

Wir essen zum Spargel auf diese Art die klassischen Beilagen - Sauce Hollandaise (gerne mit Kerbel "aufgemotzt"), Kartoffeln und leckeren Schinken - aber auch kurz gebratenes Rind oder in Knofiöl gebratene Riesengarnelen