Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2012
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 809 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2010
126 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
1 1/2 kg Weißkohl, in Streifen geschnitten, ca. 0,5 cm
3 EL Rohrzucker
6 EL Sojasauce, hell
  Öl, zum Anbraten
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 EL Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
200 ml Sahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit etwas Öl scharf anbraten und beiseite stellen.
In einer tieferen Pfanne oder Kasserolle etwas Öl erhitzen und das Weißkraut anbraten, Zucker dazu geben und gut mischen, damit dieser karamellisieren kann, dann dass angebratene Hackfleisch dazugeben und weiterbraten. Jetzt mit Sojasauce würzen, dann Kreuzkümmel, Paprikapulver, Pfeffer und Salz zugeben, vorsichtig mit dem Salz, da ja die Sojasauce bereits salzig ist. Sahne zugießen und bei geringer Hitze fertig köcheln, bis das Kraut gar ist. Noch mal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen, falls die Flüssigkeit zu sehr eingekocht ist, kann man mit etwas Brühe oder mehr Sahne etwas aufgießen.

Wir mögen dazu gerne Kartoffelpüree.