Vorspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
warm
Snack
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Bataten-Tortellini

Süßkartoffel-Möhren-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 21.04.2012



Zutaten

für
125 g Mehl
75 g Grieß
2 Ei(er)
Salz

Für die Füllung:

2 Süßkartoffel(n)
1 Möhre(n)
Salz und Pfeffer
Muskat
evtl. Käse, gerieben, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 47 Minuten
Aus Grieß, Mehl, Eiern und Salz einen Nudelteig kneten und diesen mindestens 1 Stunde in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit Süßkartoffeln und Möhren schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser in ca. 15 Minuten gar kochen, abkühlen lassen, pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Man kann auch geriebenen Parmesan oder anderen Hartkäse zugeben.

Dann den Nudelteig mit der Nudelmaschine zu Teigblätter walzen. Ich walze bis Stufe 6 und bemehle den Teig zwischen den verschiedenen Walzstufen etwas, sonst ist er zu klebrig. Man kann den Teig auch mit der Nudelrolle walzen. Aus den Teigplatten werden z. B. mit einer Tasse Kreise ausgestochen. Die Kreise mit ein wenig Füllung belegen, die Ränder mit Wasser anfeuchten, zusammenklappen und die Ränder fest drücken. Dann die Tortellini zur üblichen Form zusammen drücken. Die Tortellini kann man auch auf Backpapier oder einer bemehlten Fläche länger liegen und trocknen lassen. In kochendem Wasser sind sie in höchstens 2 Minuten gar.

Anmerkung:
Ich mache die Tortellini immer in "Brodo", sie passen aber auch wie andere Tortellini zu Aufläufen, Soßen, etc.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Monika-

Muss ich mal probieren. Allein das Formen ist ja schon eine ziemliche Arbeit. Da kann man gut andere Schritte verkürzen.

29.08.2017 06:29
Antworten
KimFee

Mega lecker! Wir hatten fertigen Nudelteig, damit ging das ganze mega schnell :)

28.08.2017 19:43
Antworten
-Monika-

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Danke für den Kommentar.

27.05.2014 17:06
Antworten
karton

Heute gab's bei uns diese leckeren Tortellini mit einer selbst kreierten Tomaten-Sahnesoße. Für den Teig habe ich frisch gemahlenes Dinkelmehl verwendet. Das Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten. Danke für dieses feine Gericht.

26.05.2014 20:49
Antworten