Weihnachtstiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Tiramisu mit Spekulatius und Himbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.04.2012



Zutaten

für
400 g Schlagsahne
500 g Magerquark
500 g Mascarpone
800 g Himbeeren (TK)
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
400 g Spekulatius (Gewürzspekulatius)
etwas Zimtpulver
etwas Kakaopulver
etwas Amaretto

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 20 Minuten
Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne unterheben.

In einer Auflaufform ca. 3 EL von der Creme verteilen, dann eine Schicht Spekulatius drüberlegen (die Spekulatius je nach Geschmack vorher in Amaretto tunken). Die Beeren drauf verteilen.

Den Großteil der Creme auf den Beeren verteilen und zum Schluss oben drauf noch mal eine Schicht Spekulatius und eine dünne Schicht der restlichen Creme, dann kühlstellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Kakao und Zimt bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🍋🥕🍳🌭🍕🦞🍬🍻🍽🥓🥨🍄🍷

13.11.2021 21:25
Antworten
Mami1114

Das absolute Lieblingsdessert unserer Familie, zur Weihnachtszeit.

17.05.2021 21:34
Antworten
stebasco

Super Rezept! Habe statt Spekulatius Biscoff-Kekse genommen - schmeckt fantastisch!

31.12.2020 12:53
Antworten
SABRINAsabrina

Haben gestern das Tiramisu gegessen und es war super lecker.

25.12.2020 10:12
Antworten
almiki

Habe das Dessert gerade für morgen gemacht. Jetzt steht es im Kühlschrank und der Rest...... War saulecker!!!! Foto lade ich auch gleich hoch :)

23.12.2020 22:27
Antworten
Keks80

Super danke schön

07.12.2016 13:03
Antworten
Keks80

Soll ich dir gefrorenen Himbeeren drauf tun oder aufgetaut?

06.12.2016 18:38
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Keks80, Du kannst das Tiramisu am Tag vorher machen und die Himbeeren gefroren verewnden - die tauen dann schon auf. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

07.12.2016 09:32
Antworten
Keks80

kann ich es einen Tag vorher vorbereiten?

06.12.2016 18:35
Antworten
leivjo1

Das Rezept gibt´´s jetzt zwar schon 4x in der Datenbank, ist aber immer wieder lecker :)

22.11.2012 10:40
Antworten